IMPRESSUM

EVENTIS – SAUERLAND
Poststrasse 13
59955 Winterberg

Eventis-Sauerland ist eine Marke der TU-Factory GbR
vertreten durch die Gesch├Ąftsf├╝hrer Uli Brieden und Tobias Stauche

Tel.: 02981 – 899 866
Fax.: 02981 – 899 867

mail@eventis-sauerland.de

Verantwortlich f├╝r den Inhalt:
Uli Brieden und Tobias Stauche

Bankverbindung
INHABER
Umsatzsteuer ID
HAFTUNGSAUSSCHLUSS LINKS
URHEBERRECHT
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Bankverbindung

Kontoinhaber:
EVENTIS-SAUERLAND

Bank:
Sparkasse Hochsauerland

IBAN: DE20 4165 1770 0000 0836 26
BIC: WELADED1HSL

INHABER

Uli Brieden & Tobias Stauche

Umsatzsteuer ID

DE29 3172 226

HAFTUNGSAUSSCHLUSS LINKS

Unser Angebot enth├Ąlt Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb k├Ânnen wir f├╝r diese fremden Inhalte auch keine Gew├Ąhr ├╝bernehmen. F├╝r die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf m├Âgliche Rechtsverst├Â├če ├╝berpr├╝ft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielf├Ąltigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung au├čerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bed├╝rfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur f├╝r den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Gem├Ą├č der neuen Datenschutz Grundverordnung (kurz: DSGVO) sind wir, als Betreiber dieser sch├Ânen Internetseite, f├╝r ganz viele Sachen verantwortlich die u.a. im Zusammenhang mit dem Speichern der “personenbezogenen Daten” stehen.

Nun gut, wir w├╝rden uns auch lieber mit anderen Sachen besch├Ąftigen, aber was muss das muss ­čśë

Zun├Ąchst ist es unsere Pflicht Sie als Besucher unserer Internetseite ├╝ber unsere Datenschutzma├čnahmen in verst├Ąndlichen Worten aufzukl├Ąren.

Los geht`s:

1.) Speichern personenbezogener Daten

Besucher unserer Internetseite k├Ânnen ├╝ber unser Kontaktformular weitere Informationen und Angebote anfordern.

Um die Angebote entsprechend verarbeiten zu k├Ânnen fragen wir ein paar Informationen ab. Z.B. Name, Email-Adresse etc. Diese Daten werden in ein CM-System eingespeichert damit wir auch blo├č kein Angebot und somit einen eventuellen Kunden vergessen. Also f├╝gen wir zu Ihren angegeben Daten noch ein paar wichtige hinzu. Z.B. wann die Anfrage eingegangen ist, wer diese bearbeitet, wann wir Ihnen dass Angebot zugeschickt haben. Wenn wir mehr Daten ├╝ber Sie erfragen (z.B. wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind..) fragen wir Sie dieses explizit an und erbitten schriftlich um ihre Erlaubnis.

Aber die neue DSVGO macht es uns nun wirklich nicht einfach. Wenn wir Ihnen eine Rechnung zusenden wollen (viele Unternehmen verlangen diese noch in Papierform) m├╝ssen wir auch Ihre vollst├Ąndige Anschrift abspeichern. Das Finanzamt erwartet das ebenso. Genauso wie den Lieferzeitpunkt unserer Leistung (Also wann der Event stattgefunden hat) Dieses erfolgt ebenso in unserem CM-System. Nun aber nicht genug: Auch unsere Buchhaltungssoftware ben├Âtigt diese Daten damit wir Ihnen dann eine Rechnung ausstellen k├Ânnen. Das wars aber dann. Unser Steuerberatungsb├╝ro bekommt diese Adressdaten nicht in die Finger. Lediglich den Firmennamen und evtl. noch den Ort der Niederlassung.

2.) Wo werden die Daten gespeichert

Unser CM-System kommt aus Deutschland und auch die Server auf die die Daten gespeichert werden stehen in Deutschland. Allerdings werden intern noch ein paar Gmail-Konten verwendet so dass auch ein paar Daten bei Google gespeichert werden. Wir sind aber daran, alles nur noch in Deutschland speichern zu lassen.

3.) Wie lange werden die Daten gespeichert

So lange bis Sie uns sagen: ÔÇ×Ich will nicht mehr!ÔÇť Also: Auf Widerruf. Ebenso verlangt unserer zust├Ąndige Finanzbeh├Ârde dass wir die Buchhaltungsdaten 10 Jahre verwahren m├╝ssen. Aber auch da brauchen Sie┬ákeine Sorgen zu haben: In Papierform kommt alles in einen Safe der rund um die Uhr von einem ausgebildeten Kampfhund bewacht wird ­čśë ÔÇô Spa├č beiseite: Die sind abgeheftet und liegen in einen verschlossen Schrank. Zugriff haben nur 3 Personen die sich lediglich beruflich mit Ihren Daten befassen m├╝ssen. Nach der Aufbewahrungsfrist werden diese ÔÇ×geschreddertÔÇť. Ihr Online-Daten aus dem CM-System werden 2 fach gel├Âscht.

4.) Verschl├╝sselung

Wie Sie oben in Ihrem Browser sehen k├Ânnen nutzen wir bereits eine SSL-Verschl├╝sselung. Dass bedeutet dass alle Daten verschl├╝sselt an uns ├╝bertragen werden und von Au├čenstehenden nicht mitgelesen werden k├Ânnen.

5.) Datensicherung

Nat├╝rlich machen wir auch diese. In regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden auf eine externe Festplatte. Die kommt dann aber wirklich in einen Safe. Nur wo der Safe steht: Das verraten wir hier aus ÔÇ×datenschutzrechtlichen Gr├╝ndenÔÇť nicht ­čśë

6.) Datenweitergabe

Wir geben keine Daten weiter. Wir sind doch nicht bl├Âd! Daten sind kostbar und wir wissen diese gut zu beh├╝ten. Nat├╝rlich Ihr Einverst├Ąndnis vorausgesetzt.

7.) Facebook

Wir haben keinen aktiven Facebook Account und demzufolge auch keine Einbindung bzw. Datenweitergabe.

8.) Google

Ja auch wir arbeiten mit Google-Analytics. Google sammelt halt ein paar Infos wo Sie her kommen, welche┬áSeiten Sie bei uns besucht haben etc. Aber diese uns ├╝bergebenen Infos lassen nicht auf Sie als Person schlie├čen. Lediglich wo Sie ungef├Ąhr herkommen. Ebenso bei Google-Adwords. Auch da werden ein paar Daten erfasst die uns helfen unsere Anzeigen effektiver zu platzieren. Aber alles harmlos.

9.) Hotjar

Hotjar stellt uns eine sogenannte ÔÇ×HeatmapÔÇť zur Verf├╝gung. Dass ist eine Abbildung unserer Internetseiten auf der wir erkennen k├Ânnen auf welche Buttons geklickt wird und wie die Mausbewegungen verlaufen. Unsere Webdesigner erfreut dass sehr da wir so die Seite f├╝r Sie optimal anpassen k├Ânnen. Mehr wissen wir ├╝ber Sie┬áaber auch nicht.

10.) Google Fonts

Setzen wir nicht ein.

11.) Plugins

Wie jede andere Internetseite auch arbeiten wir mit sogenannten Plugins. Das sind Drittprogramme die uns┬áein wenig Programierarbeit abnehmen. Momentan untersuchen wir jedes Plugin daraufhin ob es irgendwelche Daten verarbeitet und wenn ja versuchen wir dieses zu ├Ąndern ÔÇô abzuschalten oder Sie dar├╝ber zu informieren.

12.) Sonstiges

Wir sind ein ganz normales Unternehmen und gehen sehr sorgsam mit Ihren Daten um. Wir sammeln nicht zuviel ÔÇô nur das n├Âtigste. Wir sind transparent und auf Wunsch k├Ânnen Sie bei uns auch Ihre Daten selbstverst├Ąndlich einsehen. Oder wir schicken Sie Ihnen zu. Kein Problem. Rufen Sie uns an.

13.) Abmahnungen

Sollten wir irgendwo auf unserer Internetseite einen Fehler gemacht haben ÔÇô Sorry. Die DSGVO ist echt kompliziert und komplex. Aber bitte: Rufen Sie uns eben an und wir ├Ąndern das. Lassen Sie bitte diese Abmahnungen sein. Wir laden Sie lieber auf eine Tasse Kaffee und ein St├╝ck Kuchen ein. Wir haben dann alle eine gute Zeit und schonen beide unsere Nerven J

Men├╝
Instagram